Phase 1 der Stoffwechselkur

Vorbereitung der Stoffwechselkur:

Bevor Ihr mit Phase 1 Beginnt solltet Ihr schon 10 Tage vorher mit den hochwertigen Vitalstoffen beginnen, um Euren Körper auf die Kur vorzubereiten. Da mit Beginn der Kur auch die Entgiftung und Entschlackung beginnt ist das auf jeden Fall einzuhalten.

Phase 1:  2 Tage Schlemmerphase / Ladetage

  • 2  x tägliche Einnahme der Vitalstoffe nach der Empfehlung die Ihr von uns bekommt
  • Täglich 3 x 5 Globulis des Aktivators. Einnahme 20 Minuten vor oder nach dem Essen mit 20 Minuten zeitlicher Distanz zum Zähneputzen oder Kaffee

Fettreiche Lebensmittel sind erwünscht: Nüsse und Samen aller Art sind hervorragend geeignet, Avocado, Lachs und Olivenöl genauso. Gerne kann an diesen Tagen auch noch eine fette Torte genossen werden oder was sonst den jeweiligen Gelüsten entspricht. Esst einfach alles was Ihr sonst nicht essen würdet, weil Ihr Angst habt zuzunehmen. 3000 bis 3500 kcal sollten geladen werden.

Es ist wichtig an diesen beiden Tagen reichlich und reichhaltig zu essen und zu trinken.

Je mehr geladen wird, umso besser ist dies für den Erfolg der Stoffwechselkur. Mit beginn der Einnahme des Aktivators beginnt die Umprogrammierung und der Stoffwechsel wird wieder erhöht, was auch zu mehr Fettverbrennung führt. Euer Körper will die kommenden Wochen weiterhin die kcal Menge verbrennen, die Ihr an diesen Tagen geladen habt und läuft auf vollen Touren.

In den folgenden Wochen wird diese Kalorienmenge weiter verbrannt. Da Ihr während der Abnehmphase nur 500 bis 700 kcal zu Euch nehmt holt sich Euer Körper die restlichen 2000 – 3000 kcal direkt aus den durch den Aktivator geöffneten Fettzellen. Habt Ihr während der Ladetage nicht genug gegessen, geht das abnehmen langsamer.

Keine Sorge, die zwei bis 4 kg, die Ihr in den beiden Tagen zunehmt sind nach spätestens drei Tagen wieder verschwunden.

Weiter zu Phase 2 der Stoffwechselkur